Statements

„Für das Orchester war das eine einzigartige Erfahrung, Einblick in das Schülerleben zu erhalten und gemeinsam etwas aufzubauen. Mich hat das sehr bewegt, mit welchem Engagement alle ihre Aufgaben wahrgenommen und auf der Bühne zusammengewachsen sind.Das Publikum war sichtlich beeindruckt und ich habe zahlreiche begeisterte Rückmeldungen bekommen.“
Hans-Georg Hofmann, Dramaturg kammerorchesterbasel

„Ich werde mit Freude an dieses Projekt zurückdenken, es war eine tolle Erfahrung für mich und ich habe viel gelernt.“
Lanet Flores, Klarinettistin kammerorchesterbasel

„Mich hat beeindruckt, wie ihr die Kinder vom ersten Moment an ins Herz geschlossen habt und ihnen die Gelegenheit gegeben habt, in eine den meisten unbekannte musikalische Welt einzutauchen.“
Karl-Martin Rembges, Lehrer Orientierungsschule Insel

„Das Projekt hat mir sehr viel Spass gemacht, und das Resultat war ja dann auch sehr beeindruckend. Die Schulklasse war sagenhaft!
Auch die Aufführung der Kleinen hat mich sehr berührt. Die Konzentration und Disziplin mit der sie ihre anspruchsvolle Aufgabe gemeistert haben, aber vor allem auch das musikalische Niveau der Aufführung - grossartig! Solche Projekte sind es, die mir immer wieder deutlich und unmittelbar vor Augen führen, dass unser Tun Sinn hat!“

Hansjürgen Wäldele, Oboist

„Mir hat gefallen, dass wir mit den Musikern gespielt haben und dass es ein richtiges und öffentliches Konzert war. Ich hätte mir gewünscht, dass das Konzert noch länger gewesen wäre und dass wir noch ein solches Konzert machen.“
Miguel, 11 Jahre

„Ich wünschte mir, dass die Musiker des kamerorchesterbasel für immer bei uns bleiben.“
Angela, 11 Jahre