Ich habe es sehr genossen, dabei zu sein und mit den verschiedenen Beteiligten in einen angeregten Austausch zu kommen. Für die Schülerinnen und Kreon war es eine einmalige Gelegenheit, Theaterluft zu schnuppern und neue körperliche und persönliche Grenzen auszuloten.

Barbara Fankhauser, Lehrerin am Gymnasium Bäumlihof

Spot on Elements

Ballett Basel

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Bäumlihof
Richard Wherlock, Simone Rownes-Cavin, Duncan Rownes, Choreographie

Nicht nur der Kopf, auch Arme, Hände, Beine, Füsse – der ganze Körper hat ein Gedächtnis. Spot on Elements richtete den Fokus auf die Koordination der einzelnen jungen Tänzer und der gesamten Gruppe. Rhythmus und spielerische Interaktionen waren die Basis der Choreographie, die den Jugendlichen auf den Leib geschneidert wurde. Aus Facetten des Trainings wurden Elemente der Aufführung, aus Laien überzeugende Darsteller.