Presse

„Das Ganze wird temporeich und locker auf die Bretter der Kleinen Bühne gebracht und in sehr körperlichem Theater, das das Gefälle zsichen Profis und Amateuren auszugleichen versucht. Am Ende profitieren wohl alle von der Inszenierung - nicht nur Darsteller und Darstellerin, sondern auch das Publikum, dem existenzielle Fragen unterhaltsam und gut konsumierbar präsentiert werden.“

Michael Baas, Badische Zeitung 30. April 2009

jetzt und alles

Kleine Bühne, Theater Basel

Schauspielproduktion im Theater Basel mit Jugendlichen (ausserschulisches Projekt) Regie Martin Frank
Text Sabine Harbeke

Sieben Jugendliche, zwei Schauspieler des Ensembles und eine Sängerin trafen sich seit während einem halben Jahr, um die Entstehung eines Stücktextes mitzuerleben und mitzuprägen.  Unter der Anleitung von Martin Frank und Sabine Harbeke improvisierten, musizierten, spielten sie und setzten sich mit gesellschaftlichen Themen auseinander. Die Unterschiedlichkeit des Alters, des künstlerischen und privaten Hintergrundes und die daraus resultierende Differenz der Wahrnehmung von Welt standen dabei im Mittelpunkt der Gespräche. Parallel zu diesem Prozess der Auseinandersetzung entwickelte Sabein Harbeke Szene für Szene ihr Stück über Lene und Thor, welches dann in ihrer und Martin Franks Inszenierung und unter Mitwirkung aller von Anfang an Beteiligten auf der Kleinen Bühne gezeigt wurde. (Julie Paucker)